Regionale Schule mit Grundschule "Am Kirschgarten" Blankensee

Gänsehautfaktor: 100 Prozent

Das Musikprojekt 6K UNITED! brachte in Berlin Chöre aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erstmals in einem Stadionkonzert zusammen.

Blankensee, 3. Juli 2018. „Ihr seid der Wahnsinn“, gestand Fabian Sennholz am Sonnabend bereits in der Probe zur versammelten Sängerschaft. Der Pianist von Tim Bendzko gründete im Sommer 2017 gemeinsam mit Ines Weidemann und Frank Scherk das einzigartige interaktive Musikprojekt. Dessen Grundidee ist, Schulen und Chöre mit einem gemeinsamen Repertoire, einer professionellen Liveband und einer beeindruckenden Lichtshow an einem Abend in einer Arena zu einem der größten Kinderchöre Deutschland zu vereinen. Im Auftaktjahr 2018 finden in Hamburg, Berlin und Düsseldorf die Premieren statt.

Für Mecklenburg-Vorpommern standen 22 Sängerinnen und Sänger der Klassen 5 bis 7 der Regionalen Schule mit Grundschule „Am Kirschgarten“ mit auf der Bühne. Intensiv haben sie sich in den letzten rund 2 Monaten auf diese Premiere vorbereitet. Sie lernten aktuelle Hits wie Wir sind groß, Chöre, Pauken, Feuerwerk oder 100 Prozent dank Fabian Sennholz´s gelungener Bearbeitung noch einmal neu kennen und genossen ihr Berliner Debüt im großen Rampenlicht. Mit Standing Ovations reagierte die Halle auf ein anderthalbstündiges musikalisches Feuerwerk. Für die Schülerschaft aus Blankensee, deren mitgereisten Eltern und Betreuer steht bereits fest: 2019 ist Blankensee garantiert wieder dabei.

Zur Bildergalerie "6K UNITED!"

Vor dem Stadiondebüt

Vor dem Stadiondebüt 
Blankensee, 29. Juni 2018. Wie fühlt es sich an, in einer Halle vor über 10.000 Menschen aufzutreten? Wie ist es, mit rund 6.000 anderen Kindern und Jugendlichen zusammen mit einer Band und Sängern im Rampenlicht zu stehen? Am morgigen Sonnabend werden 22 Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule Blankensee dies selbst erleben. In der Berliner Mercedes-Benz-Arena gestalten sie das zweite von insgesamt drei Stadionkonzerten von 6K UNITED!
Tim Bendzkos Pianist Fabian Sennholz, Ines Weidemann und Frank Scherk gründeten im Sommer 2017 das interaktive Musikprojekt 6K UNITED. Dessen Grundidee ist, Schulen und Chöre mit einem gemeinsamen Repertoire, einer professionellen Liveband und einer beeindruckenden Lichtshow an einem Abend in einer Arena zu einem der größten Kinderchöre Deutschland zu vereinen. Im Auftaktjahr 2018 finden in Hamburg, Berlin und Düsseldorf die Premieren statt.
Seit rund zwei Monaten probten die Klassen 5 bis 7 das aus größtenteils aktuellen deutschsprachigen Hits wie Wir sind groß, Chöre, Pauken, Feuerwerk oder 100 Prozent bestehende Repertoire im Musikunterricht. Die Generalprobe ist gemeistert. Jetzt wartet Berlin.

Vor dem Stadiondebüt

Text + Foto: U. Roßner

Festliche Einstimmung

Blankensee, 8. Dezember 2017. Singen verbindet. Gerade der Advent und die bevorstehende Weihnachtszeit halten einen üppigen Liederschatz bereit. Wie sehr dieser verbindet, bewies das diesjährige Weihnachtssingen an der Regionalen Schule mit Grundschule „Am Kirschgarten“ Blankensee. In diesem Jahr sogar mit einer Premiere. Der Beifall für die rund halbstündige, bestehend aus vokalen, instrumentalen wie szenischen Darbietungen mündete in eine Einladung. Die versammelten Gäste stimmten gemeinsam im sehr gut besuchten Essenssaal mit immergrünen Klassikern in den bevorstehenden Weihnachtsjubel ein und schenkten sich damit selbst eine einmalige Adventsfreude. Guten Zuspruch fand vorab ebenfalls der kleine wie feine Weihnachtsmarkt mit einladenden Geschenkideen und liebevoll angerichteten Gaumenfreuden.

WeihnachtssingenText + Foto U. Roßner

Eine Einladung zur geteilten Vorfreude

Blankensee, 4. Dezember 2017. Auf die bevorstehende Weihnachtszeit stimmt die Regionale Schule mit  Grundschule „Am Kirschgarten“ am kommenden Freitag ein. Ab 18 Uhr öffnet sie mit einem kleinen Weihnachtsmarkt mit Verkaufsständen und Kleinigkeiten für das leibliche Wohl. Erstmals findet ein gemeinsames Weihnachtssingen im Essenssaal ab 19 Uhr statt. So klingt das rund halbstündige, moderierte Schülerprogramm der Klassenstufen 1 bis 7 mit zusammen angestimmten Weihnachtsklassikern aus. Der Eintritt ist frei. Ein Kartenvorkauf findet nicht statt. Der Einlass beginnt ab 18.40 Uhr. Um eine Spende wird am Ausgang gebeten.

Text+Foto R. RossnerWeihnachtssingen_2017

Crosslauf am 11.5.2017

Große Runden querfeldein
Blankensee, 11. Mai 2017. Das Wetter spielte mit. Bei Sonne und blauen Himmel fand der diesjährige Crosslauf statt. Die angetretenen jungen Sportler der Regionalen Schule Blankensee zeigten sich bei diesem Wettkampf gute Einsatzbereitschaft. Die Teilnahme der Kindertagesstätten erwies sich als eine Bereicherung. An die 30 Schülerinnen und Schüler sicherten sich ihre Einladung für den Kreiscrosslauf am 24. Mai 2017 in Neustrelitz.

Crosslauf

Text + Foto: U. Roßner

Zisch-Energieprojekt

Zisch-Projekt zur Energiewende in der 8. Klasse.

Zisch-Energieprojekt Quelle: Nordkurier 1.4.2017

Mit Zuckertüte und besten Wünschen

Blankensee, 3. September 2016. Vierzig ABC-Schützen empfing die Regionale Schule „Am Kirschgarten“ Blankensee am Sonnabend mit einer Feierstunde im Schuljahr 2016/ 17. Auf den neuen Lebensabschnitt stimmte der Grundschulchor die beiden ersten Klassen mit fröhlichen Liedern, kleinen Instrumentalstücken und einigen Sketchen ein. Vor dem Fototermin mit der Familie auf dem Schulhof luden die Klassenleiterinnen Birgit Schachtschneider und Petra Klinger ihre Schützlinge in ihre Klassenräume zu einer kurzen Probestunde ein.

Einschulung 2016Text+Foto: U. Roßner

Streitschlichter-2016

In Kooperation mit dem Jugend- und Freizeitzentrum Blankensee und der AWO Vielfalt aus Neustrelitz absolvieren 10 Jungen und Mädchen der 5 – 7 Klasse in der letzten Schulwoche ihre Ausbildung zum Streitschlichter. Alle Teilnehmer haben den Kurs mit Erhalt eines Zertifikats erfolgreich beendet.
Der Kurs wurde von den Fachkollegen der AWO durchgeführt und vom Schulsozialarbeiter begleitet.

Unsere Streitschlichter
Oben: Sarah Müller; Leonie Hübner; Fabian Volldand; 
Mitte: Jessica Runge; Celine Marx; Mattis Giermann; Marlon Parlow
Unten: Alexandra Martens; Joey Becker; Moritz Otzen
Durch ein "klick" auf das Bild gelangen Sie zur Bildergalerie

 Weitere Informationen sind unter "Schulprojekte" zu finden

Klingeltöne im Märchenwald

Zu einem kulturellen Abend lädt am morgigen Freitag, dem 17. Juni 2016, die Regionale Schule mit Grundschule „Am Kirschgarten" ab 19 Uhr in den Essenpavillon ein. Schulgeschichten präsentiert die Theatergruppe Blankinis während sich die Kirschgärtner mit „Das Handykäppchen" spielerisch mit der aktuellen Frage der Mediennutzung auseinandersetzen. Zum Auftakt bieten Schüler der Orientierungsstufe Ohrwürmer von Nena, den Prinzen, Karat und den Puhdys dar. Der Eintritt beträgt 1 Euro.

Das Hendykaeppchen

 Bild+Text Uwe Roßner

 

Matheasse räumten ab

Blankensee, 11. Mai 2016. Starke Ergebnisse legte die Regionale Schule mit Grundschule "Am Kirschgarten" beim diesjährigen, bundesweiten Känguruwettbewerb hin. „Unsere 26 Teilnehmer liegen über dem Durchschnitt", lautete das Fazit der Mathematiklehrerin Ingelore Selke bei der Übergabe der Urkunden und Preise vor allen versammelten Schülern und Lehrkräften. Einen hervorragenden 1. Preis erreichte Justin Voigt aus der 8. Klasse mit 133,7 von insgesamt 150 Punkten. Die Ränge 2  und 3 gewannen der Sechstklässler Finn Wüstenberg mit 100 von 120 Punkten und der Fünftklässler Mattes Lechelt mit 86,5 von 120 Punkten. Die grüßte Anzahl von hintereinander fehlerfrei gelösten Aufgaben gelang Filibert Berg aus der Klasse 5. 14 Richtige waren es bei ihm hintereinander.

Auswertung